DIVEREX.de – Volleyballcup

Das Volleyballturnier am 10.05.2020 in der Richard-Hartmann-Halle Chemnitz

Am Sonntag, den 10.05.2020 findet unser nächstes Mixed-Volleyballturnier in der Richard-Hartmann-Halle, Fabrikstraße 9 in 09111 Chemnitz statt.

Wir erwarten 20 Mannschaften mit insgesamt 180 Spielern und ca. 200 Zuschauer am Turniertag. Pokale für alle teilnehmenden Teams.

Richard-Hartmann-Halle Chemnitz mit 4 Volleyballfeldern

Wir spielen auf 4 Volleyballfeldern und laden Euch herzlich dazu ein.

Einlass am Turniertag: 8.30 Uhr, Eröffnung: 9.00 Uhr, Siegerehrung: gegen 19.00 Uhr.
Maximal werden 20 Mixedteams mit je 4 Männern und 2 Frauen zum Turnier zugelassen.

Spielklassenbeschränkung: Keine

Wir planen folgenden Modus zu spielen: in den Vorrunden je 5 Mannschaften pro Feld, jeder gegen jeden 2 Sätze bis 15 Punkte. Kurze Einspielzeit vor allen Spielen.

Die Platzierung in diesen Vorrunden entscheidet über die Einordnung in die jeweiligen Finalrundenturniere (A- , B-, C-, D-Finalkategorie). Auch dort spielen 5 Mannschaften pro Gruppe, jeder gegen jeden 2 Sätze bis 15 Punkte um den Sieg und die Platzierungen. Jede Mannschaft stellt zeitweise Schiedsgericht bei Spielen anderer Teams.

Bei uns gibt es keine Verlierer, die vor Turnierende nach Hause gehen dürfen:
Jede Mannschaft erhält bei diesem Turnier zur Siegerehrung entsprechend ihrer Platzierung in der jeweiligen Finalrunde einen Pokal!

Das Startgeld beträgt 30 Euro.*

Anmeldung zum Turnier bitte über email: info@msg-sport.de
Bei Fragen erreichen Sie uns unter Tel.: 0178/4714578 oder 03722-4659238

Die Startgebühr von 30 Euro ist nach bestätigter Meldung (Bestätigungsemail unseres Vereins) innerhalb einer Woche auf das Konto unseres Vereins M.S.G. e.V.,
Volksbank Chemnitz
IBAN: DE36870962140321016111
BIC: GENODEF1CH1 zu zahlen.
Bei Zahlungszweck bitte den Namen der gemeldeten Mannschaft(en) angeben.

Gemeldete Mannschaften:

6 mit 2 Frauen

Old Schmetterhand

Die grün markierten Mannschaften haben das Startgeld gezahlt.

Die rot markierten Mannschaften müssen das Startgeld noch zahlen.

*Die Startgebühr wird aus organisatorischen Gründen bereits deshalb im Vorfeld erhoben, damit gemeldete Mannschaften beim Turnier auch erscheinen. Deshalb gilt auch: Kein Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes beim Nichterscheinen der Mannschaft beim Turnier. Jede Mannschaft erkennt dies mit ihrer Anmeldung an.